Sauerlandibus
Sauerlandibus = für alle Sauerländer                                       

  Heimatstuben vor Ort - natürlich - zugänglich

  • die Vergangenheit sehen, tasten, riechen kann man nur mit dem Original.
  • alte Haushaltsgeräte, Werkzeuge, Spielsachen ... ausprobieren, kann man nur mit dem Original.
  • Fotoalben, Bilder, Bücher, Kunst- und Handwerksprodukte bewundern kann man nur vor Ort.

Mitmach-Aktion 1

Das Gasthaus des Schreckens

Eine spannende Aktion mit dem Ziel, den Kaufmann Otto Wahle aus den Fängen von Straßenräubern zu retten. Ist die Aktion erfolgreich, ist Otto Wahle frei, gelingt sie nicht, muss man ihn seinem Schicksal überlassen. 

Ort: Siedlinghauser Heimatstuben, Wulfhagen 2, 59955 Winterberg;
Zeit: 90 Minuten, davon 1 Stunde für die Bearbeitung der Hinweise und Aktionen, 30 Minuten für Vor- und Nachbereitung;
maximale Teilnehmerzahl je Gruppe: 6 Personen;
Bei erfolgreicher Rettung erhalten die Teilnehmer ein Geschenk;
Anmeldung erforderlich: siehe Kontakte;
Eintritt: frei;

Ein kurzer Film zeigt dir, wie der Sensenhändler in die Falle geriet geriet!

Alle Hilfeartikel (Aktionskarten, Codehilfen, Schreib-und Notizmaterial) stehen in mehreren Boxen zur Verfügung. Die Aktionsspiele gehören zur Grundausstattung der Heimatstuben. Die Betreuer geben eine Einführung in den Spielablauf. Für die Rettungsaktion (Bearbeitung der Hinweis- und Aktionskarten) sind genau 60 Minuten vorgesehen. 


Aufgaben-Karten (Die ersten drei von neun Aufgaben als Beispiele)

 Auf dem Infoblatt links kannst du die Aufgaben schon einmal zur Kenntnis nehmen. Klick drauf zur Vergrößerung ! Die Ergebnisse sind hier natürlich nicht aufgenommen, die sollst du allein oder zusammen mit deiner Gruppe (maximal 6 Personen je Gruppe) in 1 Stunde lösen. 

Auf der unteren Hälfte der Info findest du auch die Spielregeln, die zu beachten sind. Jetzt geht es  nur noch um deine/eure Anmeldung bei

Bernhard Wegener, Weberstraße 4, 59955 Winterberg-Siedlinghausen, 02983 516, oder Franz Mickus, Allenbergstraße 12, 02983 8371

Die Codehilfen, die du/ihr für die Entschlüsselung der geheimen Botschaften dringend benötig(s)t, liegen neben anderen wichtigen Hilfsmitteln den Boxen bei.    Also: Los geht`s!    Bitte anmelden!!!

Mitmach-Aktion 2

Vom Leben unserer Vorfahren

Das Mitmach-Programm dauert etwa 1 Stunde und führt Dich mit Spiel- und Suchaufgaben quer durch unser Museum. Ein Heft mit 10 Aufgaben gibt dir genaue Anweisungen. Hast Du am Ende Dein Punktekonto gut gefüllt, dann kannst Du Dir tolle Preise aussuchen.


                                                    Aufgaben-Karten (Die ersten drei von neun Aufgaben als Beispiele)


Dazu musst Du Dich anmelden - am besten mit der ganzen Familie, mit Freunden und  Bekannten    ----   bei

Bernhard Wegener, Weberstraße 4, 59955 Winterberg-Siedlinghausen, Tel.: 02983 516

oder über

 Kontakt   (s. Hauptmenu)

Mitmach-Aktion 3

 "Quer durch Opas Spielekiste"

Dosen abschießen mit der Fletsche (Zwille); Siehe Bild 1
Murmel treiben mit dem Nocken-Kreisel; siehe Bild 2;
Die böse Sechs, Glück oder Pech mit 6 Würfeln;                                                                                                      Punkte sammeln mit dem Jojo;                                                                                                                                  Kartoffeln kullern, wohin sie wollen     und viele mehr

mehr
Alle Mitspieler bekommen "erste Hilfe" als Anleitung und schon geht es los. Im Spieleheft bekommst du weitere Hinweise über Ablauf und über die zu erreichenden Punkte. Die trägst du in eine Tabelle ein und am Ende wird gezählt, wer die meisten davon sammeln konnte. Der Sieger darf zuerst in die Schatztruhe greifen und seinen Preis  aussuchen. Am Ende geht keiner leer aus.

Mitmach-Aktion 4

 

Schulen, Lernprogramme und Anleitungen

Wasserwege

Sütterlin Lernprogramm

Straßennamen erzählen Geschichte

Tafel und Schönschrift

Vom Federkiel bis zur E-Mail 

Sagenwege, ein Unterrichtsprojekt mit Wanderung  

Nie wieder Krieg, Unterrichtsprojekt zum Volkstrauertag 

 Neu: Lernen mit Medien, digitale Lernprogramme