Sauerlandibus
Sauerlandibus = für alle Sauerländer                                       

Sauerländer Platt

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen Schrift-, Ton-, Bild- und Filmdokumente vor, die sich zum Mitnehmen eignen. Das Sauerländer Platt ist in seiner Existenz bedroht. In den Siedlinghauser Heimatstuben gibt es noch viele originale Zeugnisse dieser vergessenen Sprache. Es lohnt sicher, ein Stück davon mitzunehmen und für sich und seine Nachkommen als Nachweis früherer Kommunikation aufzubewahren. 

Eine kleine Schachtel mit großem Inhalt. 22 Faltkarten lassen sich wie eine Ziehharmonika aus dem Kasten heraus ziehen und man staunt 22 mal über derbe, aber treffsichere und bilderreiche Schimpfwörter. Auch unsere Vorfahren waren nicht besonders feinfühlig und behutsam im Umgang mit unbeliebten Mitmenschen.

Auf dem Schachteldeckel ist außerdem ein QR-Code abgedruckt. Hinter ihm verstecken sich noch 5 Dönekes im Audioformat, lustige Geschichten in original Sauerländer Platt mit "hochdeutscher Übersetzung".

Über eine Mail-Bestellung (s. rechts oben!) bekommen Sie diese Schachtel per Post zugeschickt. Im Brief liegt auch die Bitte um eine Spende von 5,00 €. Darin enthalten sind alle Kosten für Porto, Verpackung inkl. einer kleinen Spende für die Siedlinghauser Heimatstuben. 

 Hier wird von einem Landsmann berichtet , der in seinem Leben das reinste Plattdeutsch gesprochen hat: von Lorenz Assmuth, dem „Elkeringhäuser Lorenz“, kurz: dem „Lauer“ (1865 – 1926). Seine Welt war das Sauerland, insbesondere das Strunzertal.  Seine Hoch-Zeiten  waren die Märkte und Kirmessen von Küstelberg bis Reiste, sowie die Schützenfeste, bei denen er den Adler zur Schützenstange trug, für den Wirt die vollen Bierfässer zur Theke schleppte und dafür sorgte, dass keine „Stümpe“ auf den verlassenen Tischen stehen blieben. (Alfred Vorderwülbeke).                    Über eine Mail-Bestellung (s. rechts oben!) bekommen Sie das 6 minütige Video (s. unten) per Post zugeschickt. Im Brief liegt  die Bitte um eine Spende von 5,00 €. Darin enthalten sind alle Kosten für Porto, Verpackung inkl. einer kleinen Spende für die Siedlinghauser Heimatstuben.

Lieferung entweder auf CD oder per QR-Code für das Smartphone;

Unterwegs mit Lauer, Dosenbuch mit folgendem Inhalt:  

38 Seiten aus Hugo Kramer, "Ritt auf der wilden Sau", und CD "De Punkemer un sin Knecht", vorgelesen von Elisabeth Oberließen mit  "hochdeutscher Übersetzung"; Über eine Mail-Bestellung (s. rechts oben!) bekommen Sie die Sammlung per Post zugeschickt. Im Brief liegt  die Bitte um eine Spende von 10,00 €. Darin enthalten sind alle Kosten für Porto, Verpackung inkl. einer Spende für die Siedlinghauser Heimatstuben. 

Die Sammlung ist auch Bestandteil der Leihbox "Sauerländer Platt"

Christine Koch, Dosenbuch mit folgendem Inhalt:

DVD mit Video (17:45 min) "Christine Koch, Dichterin und Lyrikerin  sauerländischer Mundart". Passend dazu Fadenbuch mit allen gesprochenen Texten und hochdeutscher Übersetzung;                 Über eine Mail-Bestellung (s. rechts oben!) bekommen Sie die Sammlung per Post zugeschickt. Im Brief liegt  die Bitte um eine Spende von 10,00 €. Darin enthalten sind alle Kosten für Porto, Verpackung inkl. einer Spende für die Siedlinghauser Heimatstuben.

Die Sammlung ist auch Bestandteil der Leihbox "Sauerländer Platt"

Sauerländer Platt - verstummt aber nicht vergessen

Dieses ca. 35 minütige Video gibt durch alte Filmausschnitte einen kleinen Einblick in die Welt des Sauerlandes vor 100 Jahren. Es erklärt außerdem, warum das Sauerländer Platt innerhalb von zwei Generationen ausgerottet wurde. Und -  das Wichtigste - es erhält die Original-Sprache unserer Vorfahren für die Nachkommen. Geschichten, Lieder und Gedichte, von verschiedenen Personen aus alten Aufnahmen gesammelt, werden im originalen Sauerländer Platt vorgetragen. Diese wertvolle Sammlung sollte jeder Sauerländer für sich und für seine Kinder besitzen.

Über eine Mail-Bestellung (s. rechts oben!) bekommen Sie die Sammlung per Post zugeschickt. Im Brief liegt die Bitte um eine Spende von 12,00 €. Darin enthalten sind alle Kosten für Porto, Verpackung inkl. einer Spende für die Siedlinghauser Heimatstuben.